Newsletter 03.03.04

Liebe Freunde und Interessierte,

1. Schülerfestival in Ufa - dringende Spenden Bitte

2. Wer möchte kurzentschlossen über Ostern nach Baschkirien?

3. Ab Mai 3mal wöchentlich Direktflüge mit Lufthansa nach Ufa

4. Zum erschütternden Fluglotsenmord in Zürich

 

1. Schülerfestival in Ufa - dringender Spendenaufruf  Der Freundeskreis Bodensee „Brücke nach Ufa“, als Regionalgruppe der West-Ost Gesellschaft in Baden-Württemberg e.V. erhielt im Januar 2004 wie bereits berichtet eine Einladung mit 50 Schülern zwischen 10 und 18 Jahren vom 8. bis 14. April an einem Schülerfestival in Ufa teilzunehmen. Nach einer offenen Ausschreibung konnte über ein Auswahlgremium, das der Überlinger Kulturbürgermeister Ulrich Lutz einberief, eine sehr vielseitige, junge Künstlergruppe mit hervorragenden Beiträgen zusammengestellt werden: Eine Bläsergruppe der Musikschule Friedrichshafen, zwei 10 jährige Klavierakrobaten der Musikschule Markdorf, eine Pop Band der Musikschule Überlingen, eine Gruppe des Kindercircus Faustino der Waldorfschule Überlingen, eine Kindertheater- und Tanzgruppe aus Nagold, sowie verschiedene ausgezeichnete Einzelbeiträge in Musik, ein Komponist, eine Harfespielerin, ein Cellospieler, ein Waldhornspielerin aus Pfullendorf, eine Sängerin des Gymnasium Herrenberg, Photographie und Malerei zweier Schülerinnen der Mettnau Schule, ein Töpferin aus Friedrichshafen und zwei die den 1.Filmpreis 2003 der Stadt Singen gewannen. Die meisten davon sind Preisträger deutscher Regional-, Landes- und Bundeswettbewerbe in Musik und Kunst.

Kurzfristig hat uns eine Stiftung die mündlich zugesagte Unterstützung von etwa 7000,- Euro abgesagt. Wir haben um Unterstützung bei vielen Stiftungen gebeten, doch überall hat man längere Antragsfristen als unser Organisationszeitraum. Wir können aus zwei Gründen die Reise nun nicht mehr absagen, einerseits wurden die Jugendlichen bereits ausgewählt und andererseits sind die Vorbereitungen in Ufa so weit gediehen, daß dies nicht möglich ist. Auch vor dem Hintergrund des tragischen Fluglotsenmordes würden wir die Hinterbliebenen sehr vor den Kopf stoßen.

Wir danken der Sparkasse Bodensee für die bislang einzige Spende über 500,- Euro, darüber hinaus wird die Reise durch einen Spendenfond der von der Stadt Überlingen verwaltet wird unterstützt. Dies reicht jedoch nicht aus, wir bitten dringend um weitere Spenden: Stichwort Schülerfestival, Brücke nach Ufa, Konto Nr. 13524602 Volksbank Überlingen, BLZ 690 618 00

Helfen Sie mit das diese 50 Schüler gemeinsam mit über 200 Jugendlichen aus Russland und Deutschland an diesem Internationalen Kunstfestival „Ost-West“ teilnehmen können: Dieses Festival soll in erster Linie ein Beitrag zur Kulturförderung junger, talentierter Menschen sein, der Vermittlung und dem Erhalt der Kultur dienen sowie das Verständnis für andere Kulturen wecken und die bereits entstandenen guten Beziehungen festigen. Über das Andenken an die 45 verunglückten, begabten Kinder, die bei dem Flugzeugunglück im Juli 2002 ihr Leben verloren haben, soll so Hoffnungsvolles und Zukunftsweisendes geschaffen werden.

2. Touristenreise - Kulturerlebnis Baschkortostan vom 7.-14. April

Wer kurzentschlossen als Tourist einmal das Land und die reiche Kultur Baschkiriens erleben möchte kann dies für ca. 800,- Euro. eine Woche Halbpension im guten Mittelklassehotel in Baschkortostan mit Ausflugs- und Kulturprogramm ebenso wie Besuch des Festivals und weiterer Eindrücke des Landes in dem 114 Nationalitäten leben. Nähere Informationen im Reisebüro am Münsterplatz, Überlingen Tel. 07551-61088, www.mm-reisen-ueberlingen.de <http://www.mm-reisen-ueberlingen.de/>

3. Mit Lufthansa nach Ufa - Ab Mai dreimal wöchentlich in die Millionenstadt in Baschkortostan

Quelle: www.lufthansa.com <http://www.lufthansa.com/>, 24.02.03

"Ab dem 1. Mai 2004 bietet die Fluggesellschaft ihren Passagieren vorbehaltlich Genehmigung je drei Flüge pro Woche von Frankfurt in die Stadt Ufa. Montags, mittwochs und samstags startet ein Airbus A319 über Samara an der Wolga nach Ufa, der Hauptstadt der Republik Baschkortostan."

"Mit Bodenschätzen wie Eisenerz, Kupfer, Gold, Zink, Blei, Erdgas oder Erdöl zählt die Republik Baschkortostan zu den reichsten Regionen Russlands. Schwerpunkte der Wirtschaft sind die Erdölförderung- und verarbeitung. Eine enge Partnerschaft verbindet die Republik seit Jahren mit dem Freistaat Sachsen. Die Hauptstadt Ufa mit mehr als einer Millionen Einwohnern liegt am Fluss Bjelaya in der Nähe des südlichen Ural-Gebirges. Die Schönheit der Natur Baschkortostans ist weit über Landesgrenzen hinaus bekannt: Mit Gebirgsketten, weiten Steppen, Flüssen, Seen und einer abwechslungsreichen Pflanzen- und Tierwelt hat sich die Region als ein beliebtes touristisches Ziel etabliert. Deutsche Lufthansa AG Konzernkommunikation"

4. Zum Mord an dem Fluglotsen der Skyguide

Gestern bestätigt die Kantonspolizei Zürich auf ihrer Homepage unter <http://www.kapo.zh.ch/MedienIndex.asp?IndexArt=1> , daß es sich bei dem Festgenommenen um den auch in der Presse bereits beschriebenen, aus Nord Ossetien im Kaukasus stammenden Vitali Kaloev handelt. Er hatte bei dem Flugzeugunglück seine Frau und zwei Kinder verloren. "Die bisherigen Ergebnisse lassen den Tatverdacht indessen verdichten" heißt es in der Mitteilung. Wir sind tief bestürzt, über diese doppelte Tragödie die hier angerichtet wurde. Herr Kaloev wurde an jedem Tag seines Aufenthaltes in Deutschland vom Kriseninterventionsteam der Polizei intensiv betreut und hatte eine Dolmetscherin die nicht im Kontakt mit unserem Freundeskreis steht. Er hatte keinen Kontakt zu den übrigen Hinterbliebenen gesucht und so hatten wir ihn auch weniger wahrgenommen. In den Medien wird in unglaublicher schnelle nun versucht über ihn wie auch den Lotsen sehr viele persönliche Hintergründe darzustellen. Morgen wird im Magazin Stern eine Reportage veröffentlicht. Bleibt zu hoffen, daß voreilige Falschaussagen nur Randerscheinungen dieser Berichterstattung bleiben.

Im Internet sind mit einem Mediaplayer Kurzreportagen der Nachrichtensendung 10vor10 des Schweizer Fernsehens von je etwa 5min Länge einzusehen unter folgenden Links:

1.3.04

<http://www.sfdrs.ch/system/frames/news/10vor10/index.php?/content/news/10vor10/archiv_sendung.php?docid=20040301>

27.2.04

<http://www.sfdrs.ch/system/frames/news/10vor10/index.php?/content/news/10vor10/archiv_sendung.php?docid=20040227>

26.2.04

<http://www.sfdrs.ch/system/frames/news/10vor10/index.php?/content/news/10vor10/archiv_sendung.php?docid=20040226>