Newsletter 26.06.2009

1.   7. Jahrestag, Einladung zur Gedenkfeier am Mi 1.7. um 23.00 Uhr an der Gedenkstätte in Brachenreuthe

2.  Herzliche Einladung zum Grillabend am Fr. 3.7. am Turm zu Hohenbodman, Programm zum Besuch zum Jahrestag

3.  Jahreshautversammlung am Fr. 17.7. um 20.00 im THW Heim Überlingen

4.  Filmhinweis: 29. Juli um 20:15 Uhr auf ARD - FLUG IN DIE NACHT - Das Unglück von Überlingen

5. Internetempfehlung: Wikipeda Beitrag zum Flugzeugunglück von Überlingen

  

1.  Zum siebten Jahrestages des Flugzeugunglückes vom 01. Juli 2002 , werden wir wieder wie auch in den vergangenen Jahren an der Gedenkstätte um 23.00 Uhr eine Andacht feiern. Zur Unglücksminute um 23.35 werden wir wieder durch das nennen aller Namen der Verunglückten gedenken. Sie sind herzlich hierzu eingeladen. Wir möchten bereits hier Jens Lachenmayer www.dieneuenbarden.de für seinen musikalischen Beitrag danken.

2.  Herzliche Einladung zum Grillabend am Fr. 3.7. am Turm zu Hohenbodman!Aufgrund der Wirtschaftskrise hat die Lufthansa ihre Flüge nach Ufa eingestellt, sodaß kurzfristig die günstigen Konditionen und der Flug für die Hinterbliebenen nicht mehr zur Verfügung stand, dennoch werden Frau Basyrova, Frau Melnichkowa und die Familie Khammatov uns besuchen. Hier unser Programm des Aufenthaltes.  Infos bei Nadja Wintermeyer 07556-5362

Dienstag
30.06.09
Mittwoch
01.07.09
Donnerstag
02.07.09
Freitag
03.07.09
Samstag
04.07.09
Sonntag
05.07.09
Montag
06.07.09
Dienstag
07.07.09
Mittwoch
08.07.09
Ankunft 16:25 Uhr
Flughafen Friedrichshafen
Besuch der Fundstellen der Verunglückten Wanderung zur Bodenseewasserversorgung
Besichtigung
  „Apfelzügle“ Wanderung Marienschlucht     Rückflug nach Ufa
Empfang im Rathaus Überlingen         Bodman Mittagessen      
Bezug der Unterkünfte 23.00 Trauerfeier an der Gedenkstätte 7 Jahre nach der Unglücksminute um 23.35 Therme
Abendessen
19:00 Uhr Freundschaftsabend
Grillparty (Salate mitbringen) am Aussichtsturm in Hohenbodman
    Abendfahrt mit dem Schiff Abschiedsabend „Casa Nuova“  

 

3.  Die Jahreshauptversammlung wird am Fr. 17.7.2009 um 20.00 im THW Heim Überlingen (Zum Degenhardt 6, Industriegebiet hinter Puren) stattfinden. Für unseren Verein entsteht die Frage wie wir unsere Arbeit fortsetzen. Wir benötigen frischen Wind im Vorstand und neue Initiativen, ansonsten wollen wir uns als Verein auflösen. In jedem Fall bleiben wir jedoch als Freundeskreis verbunden und wollen weiterhin Jugend und Kulturbegegnungen organisieren.

Die Einaldung ins wilde Baschkortostan ist auf 2010 verschoben! Wir werden im Frühjahr/Sommer 2010 ein wunderschönes neues Sanatorium im Norden des Landes besuchen und das Land vielfälltig in Paddeltour, mit Pferden usw. erkunden. 10 Tage werden alles in allem ca.1200 Euro kosten. Bitte um Rückantwort per Email falls Interesse an einer Teilnahme besteht. Infos bei Nadja Wintermeyer 07556-5362

 

4.  Flug in die Nacht- Das Unglück von Überlingen - Eine Flugzeugkollision und ihre Folgen

Autor und Regisseur Till Endemann verwebt in der Verfilmung die Schicksale zweier Männer, die beide zu Tätern und Opfern werden. Fluglotse Johann Lenders, gespielt von Ken Duken, hat Dienst, als eine Passagiermaschine der Bashkirian Airlines und ein Frachtflieger der DHL über dem Bodenseeraum ihrem Ziel zufliegen. Yuri Balkajews (Jevgenij Sitochin) Familie sitzt in dem Flugzeug aus der russischen Republik und ist auf dem Weg zu ihm nach Barcelona. Doch der Flieger wird nicht ankommen. Abgelenkt durch eine dritte Maschine, die eine verspätete Landeerlaubnis für den Flughafen Friedrichshafen erbittet, bemerkt Lenders erst spät, dass sich die beiden anderen Flugzeuge aufeinander zu bewegen. Die Technik macht Probleme, ein Ausweichmanöver scheitert, die Maschinen kollidieren, alle Passagiere sterben.

Zur Ausstrahlung des Fernsehfilms wünscht sich Endemann, dass die Zuschauer diesen Apell verstehen und Wahrhaftigkeit, wahre und ehrliche Anteilnahme über alles andere stellen.
Flug in die Nacht - Das Unglück von Überlingen
Mit Ken Duken, Jevgenij Sitochin und Sophie von Kessel

Mi, 29.7. | 20.15 Uhr
Das Erste

SWR Hinweis zum Film: Flug in die Nacht - Das Unglück von Überlingen

 

5.  Internetempfehlung:

Diskussion auf Wikipedia zum Flugzeugunglück von Überlingen